Zimtsterne

125 g Zucker
250 g Mehl
1 gestrichenen TL Backpulver
15 g Zimt
4-6 EL Wasser
125 g Margarine

Zucker, Mehl, Backpulver und Zimt miteinander verrühren,
das Wasser und die Margarine in den Teig verkneten, bis eine geschmeidige Masse entsteht,
nun den Teig vorsichtig auf einer glatten Fläche ausrollen (kein Mehl darunter streuen) und mit Förmchen Sterne, Engel oder ähnliches ausstechen und auf mit Backpapier ausgelegte Backbleche legen.
Die Plätzchen müssen nun bei ca. 175 Grad 15-20 Minuten backen und danach auf einem Gitterrost auskühlen.
Wer mag, kann sie nun noch mit Schokolade bestreichen oder mit Zitronenguss.

Zimtplätzchen sind jedes Jahr zu Weihnachten sehr beliebt, aber auch das ganze Jahr über sehr lecker.