Sojamilch

100 g Sojabohnen
ca. 1 Ltr Wasser

Die Sojabohnen über Nacht in der 3fachen Menge ihres Volumens einweichen,
am nächsten Tag gut abspülen, in etwas Wasser mit einem Mixstab zerkleinern und mit dem restlichen Wasser ca. 5-10 Minuten unter Rühren kochen. (Vorsicht: Die Milch schäumt sehr gerne und kocht dann über. Deshalb bitte besonders großen Topf nehmen!),
nun das ganze erneut pürieren und durch ein Tuch filtern (der übrig gebliebene Brei, das sogen. Okra kann für Aufstriche, etc. weiterverwendet werden),
wenn die Milch zu dick ist, einfach etwas abgekochtes Wasser hinzufügen,
je nach Geschmack kann man sie auch noch süßen.

Die Milch eignet sich für Milkshakes, pur oder zum kochen hervorragend, schmeckt sogar in Kaffee!