Djuvec-Reis

300 g Reis
2-3 Zwiebeln
4 Paprikaschoten
1 kleine Dose grüne Erbsen
1 Dose Pizzatomaten
3 Peperonis
1 TL Salz
1 EL Paprikapulver
1/2 TL Pfeffer
1 kleines Bund Petersilie
4 EL Olivenöl

Den Reis und 1 TL Salz in einen Topf schütten und das doppelte des Volumens an Wasser dazu geben, nun den Reis unter gelegentlichem Umrühren ca. 20 Minuten mit geschlossenem Deckel köcheln lassen bis er gar ist.
Die Zwiebeln schälen, halbieren, in dünne Halbmonde schneiden, diese noch einmal halbieren,
Paprikaschoten waschen, entkernen, längs in dünne Streifen schneiden und diese noch einmal halbieren,
beides in einer großen Pfanne mit Deckel in dem Olivenöl anschmoren,
den Reis dazu geben und gelgentlich umrühren,
nun folgen Erbsen (vorher das Wasser wegkippen), Pizzatomaten, Peperonis in kleinen Stücken, Salz, Paprikapulver und Pfeffer.
Alles gut vermengen, kurz anschmoren,
Petersilie waschen, Stiele entfernen, klein schneiden und unterrühren,
nun servieren.