Cannelloni Rosanella

250 g Cannelloni
250 g Bratlingtrockenmasse
300 ml Wasser
1 TL Thymian
1/4 TL Pfeffer
1 TL Salz
1 Dose Pizzatomaten
1/4 Ltr Sojamilch
1 Pkt Sojacream
3 TL Gemüsebrühepulver
1/2 TL Pfeffer
2 EL Öl
2 Pkt Trockenhefe
3 Stengel Basilikum

Zuerst die Bratlingmasse in ca. 300 ml kochendes Wasser geben und 15 Min quellen lassen (wer keine Fertigmasse kaufen möchte, kann auch nach einem Rezept aus diesem Kochbuch z.B. Grünkernbratlinge vorbereiten), dazu die Hälfte von den Pizzatomaten, Thymian, 1/4 TL Pfeffer und 1 TL Salz geben und alles gut vermischen,
nun die Cannellonis mit der Masse füllen und sie nebeneinander in eine mit Öl ausgepinselte Auflaufform geben.
Basilikum waschen, die Blätter von den Stengeln trennen und kleinhacken. Nun Basilikum und die restlichen Zutaten zu einer Soße verrühren (es sollte mind. 1 Ltr ergeben, wenn es zuwenig wird einfach mehr Milch oder Wasser dazugeben) und über die Cannelloni gießen (diese müssen komplett bedeckt sein).
Nun müssen die Cannellonis noch ca. 1/2 Std im Backofen bei ca. 180 Grad Celsius backen.