Brokkoli-Suppe

2 Zwiebeln
3 EL Öl
300-400 g Kartoffeln
3/4-1 kg Brokkoli
1,5 Ltr Gemüsebrühe
1 TL Salz
1/4 TL Pfeffer
2 EL gehackte Petersilie
1 TL gehackten Estragon
1/4 TL gem. Muskatnuss

Zwiebeln schälen, in kleine Würfel schneiden und in einem großen Topf in dem Öl anschmoren.
In der Zwischenzeit Kartoffeln schälen, waschen und in kleine Würfel schneiden. Diese nun zu den Zwiebeln geben und die Gemüsebrühe darübergiesen.
Das ganze einfach köcheln lassen.
Brokkoli waschen, den vertrockneten Strunk abschneiden und den restlichen Strunk an den unteren Stellen schälen.
Nun den ganzen restlichen Strunk in dünne Scheiben schneiden und in die Suppe geben.
Den Brokkoli in kleine Stücke ebenfalls in die Suppe brechen.
Das ganze ca. 8-10 Min köcheln lassen. Immer wieder mal ümrühren!
Nun die restlichen Gewürze dazugeben und alles mit einem Pürrierstab zu einer cremigen Suppe zerkleinern.

Mit einer Scheibe Vollkornbrot ist diese Suppe ein sättigendes Mittagessen.