Birnenkuchen

125 g Margarine
75 g Zucker
1 EL Sojamehl
200 g Mehl
100 g Mandeln
1 Päckchen Vanillezucker
1/2 Päckchen Backpulver
1 Schuss Zitronensaft
ca. 1/8 Ltr Sojareismilch
1 kg Birnen
helle Marmelade zum Bestreichen

Margarine leicht erwärmen,
zusammen mit dem Zucker, Sojamehl, Mehl, Mandeln, Backpulver, Vanillezucker und Zitronensaft mit einem Schneebesen verrühren,
wärend des Rührens soviel Milch hinzugeben, bis der Teig sich vom Schneebesen reißt,
die Birnen schälen, halbieren, entkernen, vom Stiel befreien und auf der Außenseite mit einem Messer längs mehrfach einritzen,
den Teig in eine mit Margarine ausgepinselte und mit Mehl bestäubte Springform geben und glattstreichen,
die Birnen kreisförmig auf dem Teig anordnen,
den Kuchen in einem Umluftherd bei 160 Grad ca. 45 Minuten backen,
danach aus der Springform lösen und mit Marmelade bepinseln.