Apfel-Streuselkuchen

Teig:
250 g Weizenvollkornmehl
80 g Margarine
80 g Zucker
1 Pck Trockenhefe
1/8 Ltr Wasser
1/2 Zitrone (unbehandelt)

Streusel:
100 g Weizenvollkornmehl
50 g Zucker
1/2 TL Zimt
60 g Margarine

Füllung:
1/2 kg Äpfel
50 g gem. Haselnüsse

Die Zutaten für den Teig zu einer geschmeidigen Masse verkneten und an einem warmen Ort etwas aufgehen lassen.
Die Zutaten für die Streusel vermischen und Streusel daraus bröseln. Dann die Streusel im Kühlschrank aufbewahren.
Die Äpfel waschen, entkernen und in dünne Spalten schneiden.
Eine Springform mit Öl auspinseln,
den Teig darauf verteilen und an den Seiten hochdrücken,
nun die Hälfte der Haselnüsse auf dem Boden verteilen,
dann die Äpfel darüber geben und den Rest der Haselnüsse.
Zum Schluss die Streusel auf dem Kuchen verteilen.
Alles bei ca. 175 Grad Celsius ungefähr 1/2 Std backen.